Olgas-Rock Festival -
Olga-Park
Oberhausen
Eintritt Frei!

Isaac Vacuum

 

Foto der Band Isaac Vacuum

Eine bedrohliche Atmosphäre ist spürbar, wenn intensive Emotionen auf kühlen, analytischen Verstand treffen. Diese extreme Spannung fangen ISAAC VACUUM musikalisch ein.

Technisch raffinierter Progressive-Rock trifft hier auf schweren, erdigen Sludge-Sound,der durch einen Schwerpunkt auf eindringliche, polyphone Melodien trotz düsterer Komplexität stets zugänglich bleibt.

"Meet me in the light" lautet die Eröffnungszeile des 2015er-Debüts (VÖ–: 03.08.2015) und dient der Band als Schlüsselphrase um die Türen zu komplett neuen Post-Prog-Rock-Welten zu öffnen. Obwohl die Band noch recht frisch ist, können die vier erfahrenen Musiker bereits auf eine bemerkenswerte Musikkarriere zurückblicken. Die beiden Gitarristen Dan Mueller und Philipp Maike sind durch Ihre gemeinsame Arbeit in mehreren Bands und Projekten perfekt aufeinander eingespielt und züchten seit jeher rohe, schmatzende Gitarrensounds, schwebende Dissonanzen und mehrstimmige Melodien.

Den technischen Gegenpol bildet Schlagzeugtalent Michel Schallenberg, der es danke eines stilistisch breiten Spektrums versteht, progressive Akzente gekonnt in Szene zu setzen. Die Besetzung wird komplett durch Stefan Huth (Touchguitar, Moog). Mit seinen unkonventionellen Instrumenten ist er es, der den klanglichen Unterschied zu anderen Bands ausmacht.

Homepage | Facebook