Olgas-Rock Festival -
Olga-Park
Oberhausen
Eintritt Frei!

Louder Than Wolves

 

Foto der Louder Than Wolves

Frei sein wollen. Selbstbestimmt. Nicht in der Masse untergehen. Laut sein - und dagegen. Das will die Band LOUDER THAN WOLVES. Zwischen Leistungsdruck, Massentauglichkeit und dem ständigen Funktionieren scheint oft kein Platz und keine Zeit für Andersartigkeit zu sein. Der Mut zur Freiheit und Selbstverwirklichung weicht immer mehr der Illusion des Sicherheitsdenkens. Mit ihrer Debüt-EP „Heading for North“ zeigt die Band wie es sein kann, genau diese ausgetretenen Pfade der vermeintlichen Sicherheit zu verlassen - und andere Wege auszuprobieren.

Anders als im heutigen Popzirkus derzeit weit verbreitet, verzichtet die Band auf technische Spielereien und bleibt ihren Prinzipien treu. Vier Musiker, vier Instrumente und eine Leidenschaft, mehr auch nicht. Das trifft auf Wiederhall bei den Zuhörern. Nach einem erfolgreichen Jahr 2017, in welchem die Band ihre Debut-EP "Heading for North" veröffentlichte, eine dazugehörige Tour mit diversen Clubkonzerten spielte und Festivalauftritte in ganz Deutschland, u.A. auf der Mainstage des ROCKAUE-Festivals, absolvierte, steht sie nun schon wieder in den Startlöchern. Mit ihrer neuen Single "Masquerade" (VÖ: 01/2018) geht es erneut auf Tour. Zunächst im Zeitraum von November 2017 bis Januar 2018.

Passend zum nächsten Festival-Sommer ist der Release einer zweiten EP im Sommer 2018 geplant.

Text by Rebecca Lessmann

Homepage | Facebook